Ihre Fragen oder was interessiert Sie am meisten:-)

faqSuchen Sie eine Antwort auf Ihre Fragen? Versuchen Sie, hierher zu schauen.:-). Vielleicht ist Ihre Frage schon beantwortet, weil sich jemand anderer dafür interessiert hat. Wir haben versucht, auf Grund der sich am öftesten wiederholten Fragen eine Liste der Antworten zusammenzustellen.



Wenn man einen Geschenkgutschein bestellt, muss man auch schon einen konkreten Termin anführen?

Antwort: Nein, den Termin und auch das Pauschalangebot kann sich die beschenkte Person selbst aus unserem Angebot auswählen.


Was passiert, wenn sich die beschenkte Person keinen Termin in diesem Jahr aussucht? Verliert der Gutschein nicht seine Gültigkeit?

Antwort: Bestimmt nicht, nur muss man damit rechnen, dass einige Kurorte mit dem Jahreswechsel auch ihre Preise ändern, leider meistens erhöhen. :-(.


Wie lange im voraus muss man einen konkreten Termin buchen?

Antwort: Es ist gut, mindestens einen Monat im voraus zu buchen. Manchmal reicht auch diese Frist nicht und die Kapazität ist schon völlig ausgebucht. Besonders bei Aufenthalten am Wochenende empfehlen wir, genug im voraus zu buchen, weil wir keine enttäuschten Kunden haben wollen. :-).


Gilt die Ermäsigung auch für die zweite Person?

Antwort: Ja, die Ermäsigung gilt für den ganzen Aufenthalt, d. h. auch für die zweite, dritte und weitere Person.


Was soll man in den Kurort mitnehmen?

Antwort: Bequeme Bekleidung, meistens auch einen Badeanzug und einen Bademantel. Vergessen Sie aber vor allem nicht, unser Formular mitzunehmen. :-).


Es ist Freitag Nachmittag und morgen sollen wir feiern. Ich möchte gern einen Kuraufenthalt schenken, am besten mit einem Geschenkgutschein. Ist es möglich?

Antwort: Es ist möglich im Falle, wenn Sie über einen Farbdrucker und ein Laminiergerät verfügen. Wir schicken Ihnen den gewünschten Geschenkgutschein postwendend an Ihre @-Anschrift und Sie können feiern gehen. :-)


Sind die Kuranwendungen für schwangere Frauen geeignet?

Antwort: Ja, das ist eine Frage! Allgemein kann man aber sagen, dass Schwangere nicht zur Kur fahren sollen. Sonst ist es natürlich eine Freude und wir gratulieren!


Ich breche mir den Kopf über die Bezeichnungen einiger Kuranwendungen. Helfen Sie mir bitte dabei?

Antwort: Die Beschreibung einzelner Kurbehandlungen finden Sie in einem kleinen Wörterbuch der Kuranwendungen


Wenn Sie eine Frage haben, die hier noch nicht gestellt wurde, dann schicken Sie uns die Frage bitte an E-mail: Frage@e-lazne.eu


 
Copyright © Relax Wellness - Wellness - und Kurortaufenthalte 2007 - 2018